• Home
  • /
  • Meldungen
  • /
  • EACVA tritt dem International Valuation Standards Council (IVSC) bei

19.07.2018

EACVA tritt dem International Valuation Standards Council (IVSC) bei

Autokonzerne auf der Überholspur

© yurolaitsalbert / fotolia.com

Der EACVA e.V. (European Association of Certified Valuators and Analysts) wurde Anfang Juli als Valuation Professional Organisation zum Mitglied des International Valuation Standards Council (IVSC) ernannt. Der IVSC ist eine globale Non-Profit-Organisation, die für die Festlegung internationaler Bewertungsstandards und die berufliche Weiterentwicklung von Unternehmensbewertern zuständig ist.

Unternehmensbewertungen werden von Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern, Finanzanalysten, M&A-Beratern und von Mitarbeitern größerer Unternehmen durchgeführt. Bewertungsanlässe ergeben sich u.a. beim Kauf und Verkauf von Unternehmen, bei der Beteiligungsbewertung, bei steuerlichen Bewertungen oder beim Ausscheiden von Minderheitsaktionären bei einem Squeeze-out.

Als Mitglied des IVSC wird der EACVA auf internationaler Ebene mit diesem Standardsetter und anderen führenden Bewertungsorganisationen zusammenarbeiten, um zu gewährleisten, dass die Anwendung von globalen Standards die Zuverlässigkeit und Transparenz von Unternehmensbewertungen erhöhen. Der IVSC arbeitet daran, internationale „Best Practices“ in der Bewertung anzugleichen und dadurch Wirtschaft und Finanzmärkte zu unterstützen.

„Der IVSC und seine Mitglieder teilen die Überzeugung, dass Standards der internationalen Bewertungspraxis und dem breiteren öffentlichen Interesse dienen. Einheitliche Standards verbessern Transparenz und Stabilität der Finanzmärkte, tragen zum stärkeren Wachstum der Volkswirtschaften bei und führen zu mehr Vertrauen für alle Nutzer von Bewertungsinformationen.“ Sir David Tweedie, Vorsitzender des IVSC Board of Trustees

„In Deutschland existieren im internationalen Vergleich weitaus mehr Bewertungsstandards und Praxishinweise zur Unternehmensbewertung von unterschiedlichen Berufsgruppen. Hier gibt es eine lange Tradition zum Thema Unternehmensbewertung, und Wissenschaft und Praxis beschäftigen sich seit Jahrzehnten mit deren Weiterentwicklung. Der EACVA trägt seit 2005 hierzu bei und will das in Zukunft auch als Mitglied des IVSC fortsetzen“, sagt Andreas Creutzmann, Vorstandsvorsitzender der EACVA.

(Pressemitteilung EACVA vom 11.07.2018)


Redaktion

Weitere Meldungen


Trend, Prognose, Aufschwung
Meldung

©alphaspirit/123rf.com

28.05.2024

KfW-Research: Deutsche Wirtschaft wächst wieder

Im ersten Quartal 2024 hat die Wirtschaftsleistung wieder leicht zugenommen, nachdem sie am Ende von 2023 geschrumpft ist und im Gesamtjahr praktisch stagniert hat. Die bisher verfügbaren Frühindikatoren deuten für das zweite Quartal 2024 ebenfalls auf ein leichtes Wachstum hin und in der zweiten Jahreshälfte dürfte der Aufschwung an Breite gewinnen. Insgesamt erwartet KfW Research

KfW-Research: Deutsche Wirtschaft wächst wieder
Startup on Display of Vending Machine.
Meldung

© tashatuvango/fotolia.com

28.05.2024

Startups: Zwischen Hoffen und Bangen

Steigende Zinsen, Nullwachstum und globale Krisen: Die schwierige Konjunktur geht auch an den deutschen Startups nicht spurlos vorbei. Aktuell befürchtet aufgrund der konjunkturellen Entwicklung rund jedes zehnte Startup (11 %) eine Insolvenz in den kommenden zwölf Monaten. Fast die Hälfte (45 %) sagt, in den vergangenen zwei Jahren habe sich die Situation allgemein für Startups in Deutschland

Startups: Zwischen Hoffen und Bangen
Frankfurter Bankenviertel mit Untermainbrcke
Meldung

© mojolo/fotolia.com

27.05.2024

Banken rechnen mit weiterer Konsolidierung

Banken in Deutschland sind wenig optimistisch mit Blick auf die konjunkturelle Entwicklung: 47 % der Geldhäuser erwarten eine Verschlechterung der Wirtschaftslage in diesem Jahr, 9 % sogar eine starke Eintrübung. Nur 30 % rechnen aktuell mit einer Verbesserung in den kommenden 12 Monaten. In keiner der früheren EY-Befragungen war der Anteil derer, die mit einer starken Verschlechterung rechnen,

Banken rechnen mit weiterer Konsolidierung
CORPORATE FINANCE - Die Erfolgsformel für Finanzprofis

Haben wir Ihr Interesse für CORPORATE FINANCE geweckt?

Sichern Sie sich das CORPORATE FINANCE Gratis Paket: 1 Heft + Datenbank