CORPORATE FINANCE - Unabhängige Qualität in den Bereichen Finanzierung, Mergers & Acquisitions, Kapitalmarkt und Bewertung

CORPORATE FINANCE verfolgt einen ganzheitlichen, fachübergreifenden Ansatz. Betriebswirtschaftliche und juristische Aspekte rund um Unternehmensfinanzierung, Bewertung, M&A und Kapitalmärkte werden praxisrelevant aufbereitet und miteinander verknüpft.

Mit uns erhalten Sie alle wichtigen Informationen für Ihren beruflichen Erfolg.

Sichern Sie sich das entscheidende Wissen zu den Themen:

  • Unternehmensbewertung
  • Unternehmenskauf und Unternehmensverkauf
  • Eigenkapitalfinanzierung
  • Fremdkapitalfinanzierung
  • Mezzanine-Finanzierung
  • Kapitalanlage

CORPORATE FINANCE - Unabhängige Qualität in den Bereichen Finanzierung, Mergers & Acquisitions, Kapitalmarkt und Bewertung

Anzeige

Meldungen


Podcast

FACHFRAGEN Podcast

15.08.2022

Willkommen beim Experten-Talk der Handelsblatt Fachmedien! In der 113. Folge FACHFRAGEN geht es um Diversität als Erfolgsfaktor.

FACHFRAGEN Podcast: Diversität als Erfolgsfaktor

Meldung

© habrda/ fotolia.com

12.08.2022

Angesichts der steigenden Material- und Energiekosten sowie der Engpässe in den Lieferketten steht die Optimierung von Kosten- und Erlösstrukturen ganz oben auf der Topmanagement-Agenda in der Automobilindustrie. 45% der Befragten sehen dies derzeit als sehr wichtig an, 18% als wichtig. Das sind Ergebnisse einer aktuellen Branchenbefragung der Managementberatung Horváth.

Automobilbranche setzt Transformationspfad um und kämpft sich mit Erlös- und Kostenoptimierung aus der Krise

Meldung

©designer491/fotolia.com

12.08.2022

Trotz Brexit und Covid ist das Vereinigte Königreich so attraktiv wie eh und je für ausländische Investoren. Laut dem jüngsten M&A-Attractiveness Index Score, der vom Mergers and Acquisitions Research Centre der Bayes Business School veröffentlicht wurde, ist das Vereinigte Königreich nun das Top-Ziel in Europa für eingehende und inländische Investitionen. Die jüngste jährliche Rangliste – die erste, die die tatsächlichen Auswirkungen der Covid-Pandemie auf die einzelnen Länder als Ziele für ausländische Direktinvestitionen berücksichtigt – vergleicht die Geschäftsaktivitäten und die Attraktivität für Investoren von 148 Ländern weltweit.

Großbritannien überholt Deutschland und wird zum Top-Investitionsstandort in Europa

Meldung

©aksanakoval / 123rf

11.08.2022

Die weltweite M&A-Rekordjagd hält trotz hoher Inflation und drohender Rezession an. Und es zeichnet sich ab, dass das Transaktionsvolumen in diesem Jahr mit 4,7 Billionen USD den zweithöchsten Wert seit der Jahrhundertwende erreichen könnte. Lediglich im Ausnahmejahr 2021 war es mit 5,9 Billionen USD höher. Das hat der „Global M&A Report Midyear 2022“ der Unternehmensberatung Bain & Company ergeben.

M&A-Markt: Unternehmen setzen auch in turbulenten Zeiten auf Übernahmen

Willkommen in der Welt der CORPORATE FINANCE


Zeitschrift

Sie möchten die CORPORATE FINANCE kostenlos testen oder eine bestimmte Ausgabe bestellen? Dann sind Sie hier richtig.

Datenbank

Möchten Sie die Inhalte der CORPORATE FINANCE auch digital nutzen? Dann recherchieren Sie in den Ausgaben in unserer Owlit-Datenbank.

Schriftleitung und Herausgeber

Lernen Sie die Schriftleitung und Herausgeber der CF kennen. Bei inhaltlichen Fragen oder Anmerkungen kommen Sie gerne auf uns zu.

Bücher

Informieren Sie sich über unsere Bücher zum Themenbereich Finance.

Newsletter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter „Corporate Finance weekly“.


Podcast

Entdecken Sie unser Podcast FACHFRAGEN zu aktuellen Brennpunkt-Themen aus Wirtschaft, Recht und Management.

Haben wir Ihr Interesse für die CORPORATE FINANCE geweckt?

Kundenservice

Sie haben Fragen zum Bezug oder zum Preis? Sie sind bereits Abonnent und Ihre Adresse hat sich geändert? Wenden Sie sich an unseren Kundenservice:

Fachmedien Otto Schmidt KG
Kundenservice

Fon:
0800 000-1637
Fax: 
0800 000-2959
eMail:
kundenservice@fachmedien.de

Ausland
Fon: 
+49 (0)211 210 911-02
Fax: 
+49 (0)211 210 911-92

Redaktion

Sie haben inhaltliche Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge oder suchen den Kontakt zum Redaktionsteam? In diesen Fällen schreiben Sie uns:

Stefan Kemetter
Verantwortlicher Redakteur

Fon: +49 (0)211 210-911-35
eMail: s.kemetter@fachmedien.de

Ninja Arendt
Assistenz
Fon: +49 (0)211 210 911-17

eMail: n.arendt@fachmedien.de

Media Sales

Sie haben Interesse an Medialeistungen, wie etwa an einer Anzeige? In diesem Fall sind Sie richtig beim Media Sales:

Mediaservice
Fon:
 +49 (0)211 210 911-72
eMail: 
mediasales@fachmedien.de

Media-Informationen Download


Sie haben Interesse, als Autor aktiv zu werden? Hier finden Sie unseren Autorenleitfaden.